Sommerfest der SPD Dornbreite

Veröffentlicht am 01.09.2015 in Aktuelles

Anja Hagge, Tim Klüssendorf, Anselm Birkhahn, Nils Düster

Trotz sintflutartiger Regenfälle am Vormittag konnte die Anwohner das Sommerfest der SPD Dornbreite nachmittags im strahlenden Sonnenschein genießen. Neu in diesem Jahr war ein kurzfristig ausgelobter Malwettbewerb. Der Ortsverein wird auch im nächsten Jahr wieder sein Sommerfest an der Eutiner Straße ausrichten.

Das diesjährige Sommerfest der SPD Dornbreite drohte noch am Vormittag in sintflutartigen Regenschauern zu ertrinken. Doch pünktlich zur Mittagszeit kam die Sonne durch, trocknete die Wiese an der Eutiner Straße und sorgte für angenehm warmes Wetter bei 24° Celsius.

Bereits vor dem offiziellen Start um 13 Uhr wurden die ersten Becher Kaffee ausgegeben, die ersten Kinder standen am Glücksrad und erspielten sich kleine Preise, ab 13 Uhr war auch die Hüpfburg gut besucht. Die Eltern konnten derweil je nach Vorliebe im schattenspendenden Zelt oder in der Sonne sitzend ihre Getränke genießen, für den kleinen oder großen Hunger gab es überdies Würstchen und Steaks vom Grill sowie eine reichhaltige Auswahl an Kuchen und Muffins. Anselm Birkhahn sorgte für Musik und führte durch das Programm.

Die Brockensammlung war auf Initiative von Bürgerschaftsmitglied Marek Lengen ebenfalls vor Ort präsent und informierte über ihre Arbeit. Die positive Resonanz auf beiden Seiten des Tisches war derart überwältigend, dass bereits in der laufenden Veranstaltung vereinbart wurde, auch im kommenden Jahr wieder zu kooperieren.

An den drei Staffeleien entstanden so schöne Bilder, dass vom Ortsvereinsvorstand kurzfristig ein Kindermalwettbewerb ausgeschrieben wurde. Die Brockensammlung spendete drei Preise, Bürgerschaftsmitglied Tim Klüssendorf übernahm den Vorsitz einer dreiköpfigen Jury und übergab den drei glücklichen Gewinnerinnen Luna, Milena und Leonie die Preise.

Auch für Gespräche gab es ausreichend Möglichkeiten. Aus dem Ortsverein waren die Bürgerschaftsabgeordneten Anja Hagge und Tim Klüssendorf präsent, weitere Abgeordnete der Bürgerschaft durften wir ebenfalls begrüßen: Marek Lengen, Peter Reinhard, Ingo Schaffenberg und Aydin Candan. Ebenfalls vor Ort war unsere Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm. Für den Ortsverein Dornbreite standen auch die beiden Vorsitzenden Anselm Birkhahn und Nils Düster als Gesprächspartner zur Verfügung.

Ab 15 Uhr füllte sich der Platz noch mehr, insgesamt durften wir rund 200 Gäste begrüßen. Als Nils Düster die Feier um 17 Uhr beendete, bedankte er sich herzlich für den schönen Nachmittag: „Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, für Ihre Unterstützung und das herzliche Willkommen, welches uns Jahr für Jahr in der Eutiner Straße entgegen gebracht wird. Und wir versprechen schon heute gerne: nächstes Jahr sind wir wieder hier und würden uns freuen, Sie wieder begrüßen zu dürfen.“

 
 

Mitglied werden

Die Geschichte lehrt: Soziale Demokratie braucht aktive Demokraten. Frauen und Männer, die in vielfältiger Form und durch ehrenamtliches Engagement Demokratie mit Leben erfüllen und menschlich gestalten und gemeinsam mit anderen SPD-Mitgliedern für die Grundwerte eintreten.

Bleibt in Kontakt mit uns

Facebook: SPDDornbreite
Twitter: SPDDornbreite
​Instagram: spd_dornbreite

Unsere Vertreterin in Berlin

Unsere Vertreter in Kiel

Thomas Rother MdL

Wolfgang Baasch MdL