08.09.2018 in Bürgerschaftsfraktion

Seit 6. Mai in der Bürgerschaft und schon die ersten Erfolge

 

Kristin Blankenburg ist Mitglied im Ortsverein Dornbreite und wurde bei der Kommunalwahl am 6. Mai 2018 direkt in die Bürgerschaft gewählt. Als jugendpolitische Sprecherin der Fraktion ist sie nun stolz, mit der Jugenberufsagentur eine Entscheidung mitgetragen zu haben, die jungen Menschen vor einem verzweifelten Lauf durch unterschiedliche Behörden und Zuständigkeitsproblemen schützen soll. Kein „Passierscheins A 38“ also, sondern eine moderne, auf den Ratsuchenden zugeschnittene Verwaltung soll es werden. 

 

13.02.2014 in Bürgerschaftsfraktion

SCHULSANIERUNG VORANBRINGEN STATT SHOW-ANTRÄGE STELLEN

 

 Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Jan Lindenau erklärt: 

„Die CDU im Rathaus denkt und handelt auch in neuer Besetzung viel zu spät. Der Antrag der CDU zur Schulsanierung zwei Monate nach den Haushaltsberatungen ist ein weiteres Zeugnis dafür. Der bunte Forderungskatalog von Frau Röttger ist unvollständig und scheint eher zufällig. Schlimmer noch, die Diskussion der vergangenen Wochen und Monate in der Bürgerschaft und den Fachausschüssen ist an Frau Röttger offenbar spurlos vorbeigegangen. 

 

10.10.2013 in Bürgerschaftsfraktion

Anja Hagge: „Because I am a Girl“ Rechte der Mädchen und jungen Frauen weiter stärken

 

Die Frauenpolitische Sprecherin der SPD Fraktion, Anja Hagge erklärt zum Weltmädchentag, der am 11. Oktober stattfindet:

„Mit einer pinken Illumination von Wahrzeichen wie zum Beispiel dem Hamburger Michel, dem Berliner Funkturm und zahlreichen anderen Wahrzeichen in Deutschland soll auf  die immer noch herrschende Benachteiligung von Mädchen und jungen Frauen weltweit aufmerksam gemacht werden.

Gerade in Entwicklungsländern werden Mädchen immer noch zur Heirat gezwungen, ihnen wird das Recht auf Bildung verwehrt und sie sind oft Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt.

Es ist wichtig für die Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen zu kämpfen , in Bildung zu investieren und ein gewaltfreies Leben zu ermöglichen, denn Mädchen sind vollwertige Mitglieder der Gesellschaft“

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion unterstützt die Initiative und wird am Freitag Abend die Fenster ihrer Büroraume im Rathaus ebenfalls Pink beleuchten.

 

15.02.2013 in Bürgerschaftsfraktion

Versachlichung und Aufklärung bei den Stadtwerken tut not

 

Zur aktuellen Diskussion über den Umgang der Stadtwerke mit ihrem Betriebsratsvorsitzenden erklärt der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Jan Lindenau:

„Bei dem Vorgang handelt es sich um einen von der Geschäftsführung des Unternehmens getätigte Entscheidung. Ich gehe davon aus, dass diese schwierige Entscheidung unter sorgfältiger Abwägung beiderseitigen Interessen getroffen wurde. Da offensichtlich zu dem Sachverhalt nun das Arbeitsgericht bemüht ist, bleibt es der Urteilsfindung vorbehalten, eine Entscheidung in der Sache zu treffen.“ so Jan Lindenau. 

 

Mitglied werden

Die Geschichte lehrt: Soziale Demokratie braucht aktive Demokraten. Frauen und Männer, die in vielfältiger Form und durch ehrenamtliches Engagement Demokratie mit Leben erfüllen und menschlich gestalten und gemeinsam mit anderen SPD-Mitgliedern für die Grundwerte eintreten.

Bleibt in Kontakt mit uns

Facebook: SPDDornbreite
Twitter: SPDDornbreite
​Instagram: spd_dornbreite

Unsere Vertreterin in Berlin

Unsere Vertreter in Kiel

Thomas Rother MdL

Wolfgang Baasch MdL